IGM_A1_2/IGM-B2_1-fuer-Master-mit-D-Abschluss:Interkulturelle Kommunikation und interkulturelles Lernen: Grundlagen der Interkulturalitätsforschung
Vorlesung, SWS:2, VL Nummer: 40595
Startdatum:19.10.2016 Enddatum: 11.02.2017
Termine:
Mittwoch von: 14:00 bis: 16:00 Raum: U.01 H 26 Gebäude: GW I

Dozenten:
Gesine Lenore Schiewer ;

Anmeldung:

Anmeldungen erfolgen über moodle.


Inhalt der Lehrveranstaltung:
In dieser Vorlesung wird ein vertiefter, interdisziplinärer Überblick über Ansätze der Interkul-turalitätsforschung erarbeitet. Das Feld der verschiedenen wissenschaftlichen Zugänge, die u.a. in der Philosophie, der Soziologie und den Geschichtswissenschaften erarbeitet werden, wird auf Themen-stellungen der interkulturellen Germanistik in ihrer vollen Breite bezogen. Im Zentrum steht die Frage, was aus den vorgestellen Ansätzen und Konzepten der Interkulturalitätsforschung zu lernen ist für die theoretischen Aufgaben interkultureller Linguistik und Literaturwissenschaft ebenso wie für ihre praktischen Zielsetzungen einschließlich berufsbezogener Tätigkeitsfelder. Einbezogen werde sowohl gut verständliche Texte der wissenschaftlichen Überblicks- und Ein-führungsliteratur als auch ausgewählte grundlegende Texte der Forschungsliteratur, die als „Klassiker“ von besonderem Interesse sind. Das Vorlesungsprogramm und eine Liste mit empfohlener Einführungs- und Forschungsliteratur werden zum Semesterbeginn bereitgestellt
Allgemeines:
Leistungsnachweis: Klausur
Für Hörer aller Fakultäten: nein

Skripten:

Die Skripten zur Veranstaltung finden Sie auf dem eLearning-Server der Uni Bayreuth.

Universität Bayreuth -