IGM A1.1: Interkulturalität und Fremdverstehen: Kulturwissenschaftliche Xenologie
Vorlesung, SWS:2, VL Nummer: 40552
Startdatum:24.10.2016 Enddatum: 11.02.2017
Termine:
Montag von: 10:00 bis: 12:00 Raum: U.01 H 26 Gebäude: GW I

Dozenten:
Wolf Dieter Otto ;

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über moodle (https://elearning.uni-bayreuth.de).


Inhalt der Lehrveranstaltung:
Die Wissenschaft vom Fremden (Xenologie) weist einen ganzen Fächer unterschiedlicher Inhalte und Fragestellungen auf, die das Phänomen kultureller Fremde und Alterität aufzuschlüsseln versuchen. Eine der wichtigsten Fragen, die es zu klären gilt, ist die nach dem ‚Verstehen‘ des Fremden und warum 'Fremdverstehen' in erster Linie eine Auseinandersetzung mit den Grenzen der Verstehbarkeit des Fremden ist. Das Konzept der kulturwissenschaftlichen Xenologie schließlich beinhaltet eine Erweiterung der hermeneutischen Frage um historische, soziologische oder pädagogische Aspekte der ‚Begegnung mit dem Fremden‘. Seit der Zeit der Entdeckung der Welt durch die Europäer waren diese ‚Kulturbegegnungen‘ zumeist Prozesse schrankenloser kultureller 'Aneignung' und damit 'intentionaler Fremdstellung' einerseits oder exotischer Verklärung andererseits. Der kultur- und wissenschafts-geschichtlich neuartige Begriff der ‚Interkulturalität‘ ist demgegenüber ein Konzept der Überbrückung kultureller 'Fremde' und ein Zentrum aller Bemühungen der am ‚Kulturaustausch‘ interessierten interkulturellen Germanistik. Leistungsnachweis: Klausur
Allgemeines:

Leistungsnachweis: Klausur


Literaturhinweise zu dieser Veranstaltung:
Interkulturalität. Grundprobleme der Kulturbegegnung (1999): Mainzer Universitätsgespräche 1998. Mainz 1999. (Teilabdruck der Beiträge auch in Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache 26 (2000), S. 243-262). Mall, Ram Adhar (2005): Hans-Georg Gadamers Hermeneutik interkulturell gelesen. Nordhausen: Bautz. Otto, Wolf Dieter (1995): Wissenschaftskultur und Fremde. Auswärtige Kulturarbeit als Beitrag zur interkulturellen Bildung. Auch eine pädagogische Reflexion asiatischer Lehrjahre in Korea. München: Iudicium. Sundermeier, Theo (1996): Den Fremden verstehen. Eine praktische Hermeneutik, Göttingen: Vanden-hoeck & Ruprecht. Waldenfels, Bernhard (1990): Der Stachel des Fremden. Frankfurt a.M.: Suhrkamp. Wierlacher, Alois; Albrecht, Corinna (2003): Kulturwissenschaftliche Xenologie. In: Wierlacher, Alois (Hrsg.) (1993): Kulturthema Fremdheit. München: Iudicium.
Für Hörer aller Fakultäten: nein

Skripten:

Die Skripten zur Veranstaltung finden Sie auf dem eLearning-Server der Uni Bayreuth.

Universität Bayreuth -