IG_BA_4.1.1/IGM_G1: Literatur und Landesstudien: Das Kulturthema Arbeit
Seminar, SWS:2, VL Nummer: 40550
Startdatum:13.10.2014 Enddatum: 31.01.2014
Termine:
Montag von: 12:00 bis: 14:00 Raum: 3.09 S120 Gebäude: GW I

Dozenten:
Liudmyla Schuster ;

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über moodle (https://elearning.uni-bayreuth.de).


Inhalt der Lehrveranstaltung:
Kulturthemen gehören zu den wichtigsten Instrumenten interkultureller Literaturvermittlung. Sie schaffen einen Verstehensrahmen, innerhalb dessen ein kommunikativer Austausch über kulturell differente Außenansichten und kulturelle Innendeutungen stattfinden kann, und ermöglichen somit annäherndes Verstehen einer fremden Kultur. Im Mittelpunkt des Seminars steht das Thema „Arbeit und Arbeitsleben“, das im gegenwärtigen öffentlichen Diskurs, v.a. durch die Thematisierung von Arbeitslosigkeit und prekären Arbeitsverhältnissen, eine große Rolle einnimmt. Das Seminar umfasst ein breites thematisches Spektrum – von historischen Analysen des Arbeitsbegriffs bis zu literarischen und medialen Inszenierungen der „schönen neuen Arbeitswelt“.
Allgemeines:

Leistungsnachweis: Referat und Hausarbeit


Literaturhinweise zu dieser Veranstaltung:

Hudson-Wiedenmann, Ursula (1999): Cultural Studies und kulturthematische Praxis. In: Jahrbuch Deutsch als Fremdsprache 25, S. 187- 211.
Wierlacher, Alois (2003): Vermittlung. In: Bogner, Andrea / Wierlacher, Alois (Hrsg.): Handbuch interkulturelle Germanistik. Stuttgart/Weimar: Metzler, S. 330 - 337.
Füllsack, Manfred (2009): Arbeit. Stuttgart: UTB.
Ullmaier, Johannes (Hrsg.) (2007): Schicht! Arbeitsreportagen für die Endzeit. Frankfurt a.M.: Suhrkamp.


Für Hörer aller Fakultäten: nein

Universität Bayreuth -