IG-BA 1.3: Sprache – Kultur – Kommunikation: Einführung in die sprachwissenschaftliche Komponente interkultureller Germanistik
Proseminar, SWS:2, VL Nummer: 40552
Startdatum:18.04.2016 Enddatum: 16.07.2016
Termine:
Montag von: 12:00 bis: 14:00 Raum: 3.07 S122 Gebäude: GW I

Dozenten:
Veronika Künkel ;

Anmeldung:
Anmeldungen erfolgen über moodle.
Inhalt der Lehrveranstaltung:
„Natürlich gehört Sprache zur Kultur und ‚natürlich‘ ist Kultur auf Sprache angewiesen, und ‚natürlich‘ kommt Kultur in und durch Sprache zum Ausdruck.“ (Kuße 2012: 13) Doch welche Vorstellungen von Kultur und Sprache liegen diesen scheinbaren Selbstverständlichkeiten zugrunde? Wie gestaltet sich das Verhältnis dieser beiden Begriffe zueinander? Welche Rolle spielt dabei Kommunikation? In diese grundlegenden Fragen, denen sich die Sprachwissenschaft in jüngerer Zeit als eine sog. „kulturwissenschaftlich-interkulturelle Linguistik“ (Schiewer 2010: 110) erneut widmet, möchte das Seminar einführen. Neben der Einordnung in die Hintergründe dieser Entwicklungen soll darüber hinaus ein Einblick in denkbare Gegenstandsbereiche und Methoden der kulturwissenschaftlich-interkulturellen Linguistik gegeben werden.
Literaturhinweise zu dieser Veranstaltung:
Kuße, Holger (2012): Kulturwissenschaftliche Linguistik. Eine Einführung. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht. Schiewer, Gesine Lenore (2010): Sprach- und Literaturwissenschaft in den internationalen ›Wissenskul-turen‹. Germanistik an der Schnittstelle neuer Ansätze der Wissens- und Techniksoziologie. In: Journal of Literary Theory 4 (1), S. 99–120.
Für Hörer aller Fakultäten: nein

Universität Bayreuth -