IGM G:Landschaft als Erinnerungsort am Beispiel des ‚Böhmi-schen Mittelgebirges‘ Seminar mit Exkursion nach Tschechien (22. - 26. Mai 2015)
Seminar, SWS:2, VL Nummer: 40553
Startdatum:22.05.2015 Enddatum: 26.05.2015
Termine:
Freitag von: 8:00 bis: 18:00 Raum:

17.04.2015

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über moodle (https://elearning.uni-bayreuth.de).


Inhalt der Lehrveranstaltung:

Das ‚Böhmische Mittelgebirge‘, eine einst von den deutschen Romantikern (Friedrich, Richter) bewunderte Landschaft, wurde während des 20. Jahrhunderts zu einer Art „Schlachtfeld“ sowohl nationaler, als auch ideologischer Konzepte, die sich u. a. auch im Landschaftsbild widerspiegeln. Das ‚Böhmische Mittelgebirge‘ liegt im ehemaligen ‚Sudetenland‘, in einer Region also, aus der nach dem 2. Weltkrieg die deutsche Bevölkerung zwanghaft ausgesiedelt und die neue tschechische Bevölkerung angesiedelt wurde und somit das kollektive sowie landschaftliche Gedächtnis zum großen Teil unterbrochen wurde. Heutzutage begegnen wir hier also Reste der der älteren ‚deutschen‘ Tradition auf der einen Seite, und derer Verschweigung, bzw. ‚tschechischen‘ Re- oder Neu-Interpretierung auf der anderen Seite. Es werden auch Fragen nach den konfessionellen Aspekten der Landschaftskonstruktion gestellt, indem die Auswirkungen des prägenden Nebeneinanders von ‚deutschem‘ Katholizismus und vom ‚tschechischem‘ Atheismus verfolgt werden. In diesem Kontext kommen auch Überlegungen zu ästhetischen und religiös begründeten Landschaftskonstruktion zur Geltung: räumliche Paradiesvorstellungen der Barockzeit, sowie die romantischen Landschaftsvorstellungen des 19. Jahrhunderts. Es wird auch der landschaftlich bezogene Funktionswandel von dem Industrialisierungszeitalter im 19. Jahrhundert bis hin zur postindustriellen Zeit des ausgehenden 20. und beginnenden 21. Jahrhunderts besprochen. Leistungsnachweis: Referat und Klausur


Allgemeines:

Vorbereitungstreffen: 17. April 2015; die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Teilnehmer beschränkt. Rechtzeitige Anmeldung im Sekretariat ist erbeten. Für Fahrt,- und Unterkunft ist mit einem Unkostenbeitrag von ca. 70,-€ zu rechnen


Literaturhinweise zu dieser Veranstaltung:
Simon Schama: Der Traum von der Wildnis. Natur als Imagination. München 1996
Für Hörer aller Fakultäten: nein

Universität Bayreuth -