MA-Doppelabschluss „Interkulturelle Germanistik/Deutsche Philologie im deutsch-tschechischen interkulturellen Kontext" mit der Jan-Evangelista-Purkyně-Universität in Ústí nad Labem

Motivation

- zwei MA-Abschlüsse und Auslandserfahrungen

- Entdecken eines gemeinsamen bayrisch-böhmischen Kulturraums

- Studium in einem flexiblen und freien Hochschulsystem in Tschechien

- Erwerb bzw. Vertiefung von Tschechischkenntnissen

 

Inhaltliche Schwerpunkte

- die deutsche Sprache, Literatur und Kultur mit Fokus auf deutsch-tschechische Begegnungen

- Fremdheit, multikulturelle Identitäten und Mehrsprachigkeit

- interkulturelle Kommunikationsprozesse in Sprache und Literatur 

- die deutsche als fremde Literatur und Deutschland als fremde Kultur

 

Zulassungsvoraussetzungen

Die Zulassung setzt voraus, dass der Kandidat/die Kandidatin an der Universität Bayreuth im Masterstudiengang Interkulturelle Germanistik immatrikuliert ist und einen Bachelor-Studiengang in einer germanistischen Studienrichtung als Kernfach abgeschlossen hat. Für Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Motivationsschreiben nutzen Sie bitte folgende Vorlage:

Bewerbungsvorlage Download

 

Weitere Informationen

Flyer Download

Link Jan-Evangelista-Purkyně-Universität (UJEP)

Universität Bayreuth -